web analytics

M-Budget Lounges an den Open Airs 2012 bieten ein Foursquare Special

Die Migros ist ja nicht gerade bekannt dafür konservativ mit den neuen Medien umzugehen. Andere brauchen da schon mal etwas länger und sind auf die Hilfe der Community angewiesen. Wie wir in diesem Beitrag schon letztes Jahr berichtet haben, ist auch Foursquare ein Thema für die Migros. Nach dem letztjährigen Pilot wurde es zwar ruhig um die Foursquare-Bemühungen der Migros, nun ist aber Foursquare wieder Teil einer Kampagne.

Im Rahmen des Festival-Engagements (OpenAir ST.Gallen, OPENAIR FRAUENFELD, Gurtenfestival, Paléo Festival Nyon, Heitere Open Air, OPEN AIR GAMPEL) der Migros, ist die Kultmarke M-Budget präsent. Neben den üblichen Festival-Artikeln kann man auch die eine oder andere kuriose Dienstleistung in Anspruch nehmen. So kann man sich zum Beispiel das Zelt von einem M-Budget Helfer für 3.90 Franken aufbauen lassen, für CHF 2.90 kann man ein Konzert auf den Schultern eines M-Budget-Helfers geniessen oder kann sich für 10 Rappen umarmen lassen. Na ja, das letzte und wohl auch mehr gibt es an einem Open Air auch gratis und zu Hauf 😉

Nun aber zu Foursquare; an allen Festivals wurden die M-Budget Lounges als Venues angelegt und geclaimt. Während dem Open Air wird ein Check-In Special angeboten. Weist man dem M-Budget Personal das freigeschaltete Special vor, so erhält man eine M-Budget-WG-Bowle (selbstverständlich alkoholfrei) geschenkt.

foursquare blog m-budget open air special

Die Migros startet also ein Jahr nach der Ice Tea Aktion einen weiteren Versuch mit dem Einsatz von Foursquare zu punkten. Wie es aussieht bisher mit mässigem Erfolg was die Check-In Zahlen der vergangenen Open Airs zeigen.

OpenAir ST.Gallen: 14 Besucher, 15 Checkins

OPENAIR FRAUENFELD: 8 Besucher, 14 Checkins

Gurtenfestival: 7 Besucher, 9 Checkins

Paléo Festival Nyon: kein Venues

Dieses Wochenende findet das Heitere Open Air statt, ich denke dass auch hier nicht die grosse Menge an Checkins verzeichnet wird. Wenn du also ans Heitere gehst, speicher dir das Venue und löse das Special ein!

Am Open Air Gampel wird es wohl mehr Checkins geben, da werde ich nämlich dabei sein 😉

Fazit
Persönlich freut es mich natürlich, dass grosse Unternehmen wie die Migros auf Foursquare setzen, ich bin allerdings etwas erstaunt über die wirklich kleine Anzahl an Checkins. Obwohl die Benutzerzahlen von Foursquare und die täglichen Checkins nach wie vor stark wachsen, scheinen diese Specials nicht so richtig abzuheben. Die Open Airs an sich haben schon etwas mehr Checkins, wobei sich auch deren Zahlen im tiefen dreistelligen Bereich bewegen.

An der Präsentation der Specials kann es nicht wirklich gelegen haben, auf das Special wird in den LCD-Screens in den Lounges hingewiesen:

Foursquare Special Screen Gampel

 

Allenfalls hätte man auf der M-Budget Facebook Seite noch auf die Specials hinweisen können, zudem wäre eine Liste mit den Venues nützlich, damit man sich diese schnell auf die To Do Liste setzen kann.

Das habe ich hier eben gemacht, wenn ihr also an die letzten beiden Open Airs geht könnt ihr euch die Venues auf die To Do Liste setzen.

Was haltet ihr von den M-Budget Foursquare Specials? Gehört jemand zu den wenigen die das Special freigeschaltet haben?

Facebook comments:

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Street Parade 2012 #STP12 | 4sq Blog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
landlord logo foursquare game 4sqblog
Landlord das Monopoly für Foursquare

Landlord ist ein ortsbasiertes Spiel welches euch erlaubt Orte zu kaufen welche ihr über Foursquare besucht. Sobald andere Foursquare Nutzer...

Schließen